skip to main content
  • AOK Traditionsmasters in Berlin

    Ausrichtung des größten Traditionsturniers in Deutschland mit über 8.000 Zuschauern in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle in Berlin und bis zu 880.000 TV-Zuschauern in der Spitze.

  • AOK Nordost im Olympiastadion

    Betreuung und Umsetzung der Exklusivpartnerschaft der AOK Nordost beim Hauptstadtclub Hertha BSC

  • Hertha vs. Juve

    Untervermarktung des Spiels Hertha BSC vs. Juventus Turin im Summer of Champions

  • Motorsport Incentives

    Kreation, Verkauf und Umsetzung von attraktiven Incentive Veranstaltungen an den besten Rennstrecken Europas

  • ComGames

    Full-Service-Konzeption und Realisierung der
    1. ComGames der Commerzbank AG in Berlin (Foto: Get-Together im Kuppelsaal des Haus des Deutschen Sportes)

  • Borussia Dortmund Pokalsieger 2012

    Konzeption und Realisation umfangreicher Marketingaktivitäten des BVB für das DFB Pokalendspiel 2012 in Berlin

  • Legendenfußball beim FC Barcelona

    Gespräch zwischen Bernd Kühn und Ramon Alfonseda, dem Präsidenten der Sports Group of European Former Football Players Associations im Camp Nou Barcelona. Señor Alfonseda ist auch in Personalunion Präsident der Traditionsmannschaft des FC Barcelona.

  • Budenzauber Krefeld im Königpalast

    Ausrichtung des Traditionsturniers mit 5,5 Stunden Liveübertragung auf Sport1. Exklusiv hierfür ins Leben gerufen: die Uerdinger Legenden um Friedhelm Funkel.

  • SEB Turnier

    Incentive-Fußballturnier der SEB AG mit über 1.000 Teilnehmern und Fans in Berlin mit anschließendem Gala-Dinner im Olympiastadion

  • Königlicher Fußball

    Champions-League-Finalisten von 2001 unter sich. V.l.n.r.: Bernd Schneider, Michel Salgado und Carsten Ramelow

  • Budenzauber Emsland

    Ausrichtung des Budenzauber Emsland in der EmslandArena in Lingen. Über 3.200 Zuschauer jubeln bei der Erstauflage internationalen Stars wie Ivan Klasnic und Ailton zu.

 
AKTUELLES

AOK Fußballtag für Vielfalt und Toleranz

AOK Fußballtag

September 2015 | AOK Fußballtag für Vielfalt und Toleranz

„Für eine Willkommenskultur“ war das Motto in Berlin. Auf der Sportanlage am Südkreuz beim FC Internationale traten beim InterKULTUR-Cup die unterschiedlichsten Teams an, die die Vielfalt der Stadt Berlin repräsentieren. Das Turnier gewannen die Südkreuz-Tamilen vor dem FC Internationale und dem arabisch-türkischen Jugendprojekt Lessinghöhe Neukölln. Auf den weiteren Plätzen: Die Flüchtlingsmannschaft von Champions ohne Grenzen, Straßensozialprojekt Gangway Ocker-Beige und das Team Royal. Darüber hinaus wurde ein Willkommensfest für die Bewohner des Nothilfelagers in der Teske Schule ausgerichtet, bei dem die Gäste sich im freien Spiel im Soccer-Court und an der Torwand messen konnten.

BUDENZAUBER SERIE