skip to main content
  • AOK Traditionsmasters in Berlin

    Ausrichtung des größten Traditionsturniers in Deutschland mit über 8.000 Zuschauern in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle in Berlin und bis zu 880.000 TV-Zuschauern in der Spitze.

  • AOK Nordost im Olympiastadion

    Betreuung und Umsetzung der Exklusivpartnerschaft der AOK Nordost beim Hauptstadtclub Hertha BSC

  • Hertha vs. Juve

    Untervermarktung des Spiels Hertha BSC vs. Juventus Turin im Summer of Champions

  • Motorsport Incentives

    Kreation, Verkauf und Umsetzung von attraktiven Incentive Veranstaltungen an den besten Rennstrecken Europas

  • ComGames

    Full-Service-Konzeption und Realisierung der
    1. ComGames der Commerzbank AG in Berlin (Foto: Get-Together im Kuppelsaal des Haus des Deutschen Sportes)

  • Borussia Dortmund Pokalsieger 2012

    Konzeption und Realisation umfangreicher Marketingaktivitäten des BVB für das DFB Pokalendspiel 2012 in Berlin

  • Legendenfußball beim FC Barcelona

    Gespräch zwischen Bernd Kühn und Ramon Alfonseda, dem Präsidenten der Sports Group of European Former Football Players Associations im Camp Nou Barcelona. Señor Alfonseda ist auch in Personalunion Präsident der Traditionsmannschaft des FC Barcelona.

  • Budenzauber Krefeld im Königpalast

    Ausrichtung des Traditionsturniers mit 5,5 Stunden Liveübertragung auf Sport1. Exklusiv hierfür ins Leben gerufen: die Uerdinger Legenden um Friedhelm Funkel.

  • SEB Turnier

    Incentive-Fußballturnier der SEB AG mit über 1.000 Teilnehmern und Fans in Berlin mit anschließendem Gala-Dinner im Olympiastadion

  • Königlicher Fußball

    Champions-League-Finalisten von 2001 unter sich. V.l.n.r.: Bernd Schneider, Michel Salgado und Carsten Ramelow

  • Budenzauber Emsland

    Ausrichtung des Budenzauber Emsland in der EmslandArena in Lingen. Über 3.200 Zuschauer jubeln bei der Erstauflage internationalen Stars wie Ivan Klasnic und Ailton zu.

 
AKTUELLES

Sparta Prag

Sparta Prag mit Koller, Rosický und Nedved beim AOK Traditionsmasters 2019

Februar 2018 | Berlin

Jan Koller, Tomáš Rosický, Pavel Nedved, Vratislav Lokvenc, Milan Fukal und Tomáš Ujfaluši – der Vorabkader des tschechischen Rekordmeisters ist gespickt mit großen Stars des europäischen Fußballs. Für die Jubiläumsauflage des Budenzaubers am 04. und 05. Januar 2019 versprechen die zahlreichen Legenden beste Unterhaltung und sehenswerten Hallenfußball in der Max-Schmeling-Halle Berlin. Nach den Lokalmatadoren von Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin steht damit der dritte Teilnehmer für die 10. Auflage des AOK Traditionsmasters fest, welches erstmals an zwei Tagen ausgetragen wird.

Bereits vor drei Jahren trumpften die Tschechen beim Budenzauber groß auf und erreichten gleich bei ihrer Premiere das Endspiel, welches bis heute das torreichste Spiel beim AOK Traditionsmasters ist. Mit 5:10 musste sich das Team damals Hertha BSC geschlagen geben, nachdem es in der ersten Hälfte hin und her ging und beide Teams mit 5:5 in die Pause gingen. Sparta-Legende Lukas Zelenka, der im Anschluss des Finals zum besten Spieler geehrt wurde, wird zum Jubiläum wieder in der Max-Schmeling-Halle auflaufen.

„Wir freuen uns sehr über die erneute Einladung und werden mit einer starken Mannschaft mit legendären Spielern nach Berlin kommen. Unsere Ikonen blicken mit großer Vorfreude auf das AOK Traditionsmasters mit dieser einzigartigen Kulisse“, so Jan Berger, Trainer der Traditionsmannschaft und Goldmedaillengewinner mit der tschechischen Fußballnationalmannschaft 1980 in Moskau.

Der komplette Vorabkader von Sparta Prag in der Übersicht: Pavel Nedved, Jan Koller, Tomáš Rosický, Vratislav Lokvenc, Jiří Novotný, Milan Fukal, Jiří Jarošík, Tomáš Ujfaluši, Jaromír Blažek, Lukáš Zelenka, Michal Horňák, Marek Kincl und Radek Šírl

BUDENZAUBER SERIE