skip to main content
  • AOK Traditionsmasters in Berlin

    Ausrichtung des größten Traditionsturniers in Deutschland mit über 8.000 Zuschauern in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle in Berlin und bis zu 880.000 TV-Zuschauern in der Spitze.

  • AOK Nordost im Olympiastadion

    Betreuung und Umsetzung der Exklusivpartnerschaft der AOK Nordost beim Hauptstadtclub Hertha BSC

  • Hertha vs. Juve

    Untervermarktung des Spiels Hertha BSC vs. Juventus Turin im Summer of Champions

  • Motorsport Incentives

    Kreation, Verkauf und Umsetzung von attraktiven Incentive Veranstaltungen an den besten Rennstrecken Europas

  • ComGames

    Full-Service-Konzeption und Realisierung der
    1. ComGames der Commerzbank AG in Berlin (Foto: Get-Together im Kuppelsaal des Haus des Deutschen Sportes)

  • Borussia Dortmund Pokalsieger 2012

    Konzeption und Realisation umfangreicher Marketingaktivitäten des BVB für das DFB Pokalendspiel 2012 in Berlin

  • Legendenfußball beim FC Barcelona

    Gespräch zwischen Bernd Kühn und Ramon Alfonseda, dem Präsidenten der Sports Group of European Former Football Players Associations im Camp Nou Barcelona. Señor Alfonseda ist auch in Personalunion Präsident der Traditionsmannschaft des FC Barcelona.

  • Budenzauber Krefeld im Königpalast

    Ausrichtung des Traditionsturniers mit 5,5 Stunden Liveübertragung auf Sport1. Exklusiv hierfür ins Leben gerufen: die Uerdinger Legenden um Friedhelm Funkel.

  • SEB Turnier

    Incentive-Fußballturnier der SEB AG mit über 1.000 Teilnehmern und Fans in Berlin mit anschließendem Gala-Dinner im Olympiastadion

  • Königlicher Fußball

    Champions-League-Finalisten von 2001 unter sich. V.l.n.r.: Bernd Schneider, Michel Salgado und Carsten Ramelow

  • Budenzauber Emsland

    Ausrichtung des Budenzauber Emsland in der EmslandArena in Lingen. Über 3.200 Zuschauer jubeln bei der Erstauflage internationalen Stars wie Ivan Klasnic und Ailton zu.

 
AKTUELLES

Spektakulärer Doppelsieg für Mike David Ortmann am Sachsenring

Mike David Ortmann

Mai 2016 | Spektakulärer Doppelsieg für Mike David Ortmann am Sachsenring

Mike David Ortmann hat sich am Wochenende im zweiten Lauf der ADAC Formel 4 gleich in zwei von drei Rennen den ersten Platz erkämpft und damit seine eigenen Erwartungen weit übertroffen. „Schon das Qualifying lief richtig gut. Ich war in meiner Gruppe der Schnellste und konnte so in den beiden ersten Rennen von der zweiten Position starten“ erzählt der Sechszehnjährige. „Es haben nur wenige Hundertstel Sekunden gefehlt und ich wäre aus der Pole gestartet!“ Im ersten Rennen überholte Mike David Ortmann den Erstplatzierten direkt am Start und konnte den Abstand über die ganzen 20 Runden bei bestem Rennwetter konstant halten. „Ich freue mich total, es ist einfach hammermäßig gelaufen“ jubelt der Blumberger nach der Fahrt über die Ziellinie. „Ich habe mein erstes Saisonrennen gewonnen – das ist ein Megagefühl! Und hätte selber gar nicht gedacht, dass es so gut läuft.“

Beim zweiten Rennen fiel Mike David Ortmann zunächst vom zweiten Platz zwei Plätze zurück, bis er den Zweikampf des zweiten und dritten Wagens vor sich nutzen konnte, um zu überholen. „Der eine Fahrer wurde abgedrängt und der andere drehte sich. Von Platz 2 aus konnte ich dann Mick Schumacher nach einer Safety-Car-Phase wie schon im ersten Rennen geschickt überholen und auch das zweite Race gewinnen!“ berichtet der Gewinner des Wochenendes, der mit seinen beiden Siegen ordentlich Punkte für die Fahrer- und die Teamwertung eingefahren hat.

BUDENZAUBER SERIE