skip to main content
  • AOK Traditionsmasters in Berlin

    Ausrichtung des größten Traditionsturniers in Deutschland mit über 8.000 Zuschauern in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle in Berlin und bis zu 880.000 TV-Zuschauern in der Spitze.

  • AOK Nordost im Olympiastadion

    Betreuung und Umsetzung der Exklusivpartnerschaft der AOK Nordost beim Hauptstadtclub Hertha BSC

  • Hertha vs. Juve

    Untervermarktung des Spiels Hertha BSC vs. Juventus Turin im Summer of Champions

  • Motorsport Incentives

    Kreation, Verkauf und Umsetzung von attraktiven Incentive Veranstaltungen an den besten Rennstrecken Europas

  • ComGames

    Full-Service-Konzeption und Realisierung der
    1. ComGames der Commerzbank AG in Berlin (Foto: Get-Together im Kuppelsaal des Haus des Deutschen Sportes)

  • Borussia Dortmund Pokalsieger 2012

    Konzeption und Realisation umfangreicher Marketingaktivitäten des BVB für das DFB Pokalendspiel 2012 in Berlin

  • Legendenfußball beim FC Barcelona

    Gespräch zwischen Bernd Kühn und Ramon Alfonseda, dem Präsidenten der Sports Group of European Former Football Players Associations im Camp Nou Barcelona. Señor Alfonseda ist auch in Personalunion Präsident der Traditionsmannschaft des FC Barcelona.

  • Budenzauber Krefeld im Königpalast

    Ausrichtung des Traditionsturniers mit 5,5 Stunden Liveübertragung auf Sport1. Exklusiv hierfür ins Leben gerufen: die Uerdinger Legenden um Friedhelm Funkel.

  • SEB Turnier

    Incentive-Fußballturnier der SEB AG mit über 1.000 Teilnehmern und Fans in Berlin mit anschließendem Gala-Dinner im Olympiastadion

  • Königlicher Fußball

    Champions-League-Finalisten von 2001 unter sich. V.l.n.r.: Bernd Schneider, Michel Salgado und Carsten Ramelow

  • Budenzauber Emsland

    Ausrichtung des Budenzauber Emsland in der EmslandArena in Lingen. Über 3.200 Zuschauer jubeln bei der Erstauflage internationalen Stars wie Ivan Klasnic und Ailton zu.

 
AKTUELLES

Sportpanorama von Pokalfigh

2009 | „Das größte Heimspiel seit den 80er Jahren“ titelte der Tagesspiegel. Für das Pokalachtelfinale gegen den FC Schalke 04 ließ der FC Carl Zeiss Jena eigens eine Zusatztribüne aufbauen um den Zuschaueransturm aufzufangen. FCC Aufsichtsratmitglied Bernd Jurke (Inhaber von Jurke Großküchen Systeme), der wenige Wochen vor dem Spiel im Berliner Büro von KÜHN Sportconsulting einige Sportpanoramen des Medienkünstlers Egbert Mittelstädt begutachtete, wollte für die Heimspielstätte des FC Carl Zeiss ebenfalls ein nachhaltiges Kunstwerk schaffen lassen. Mittelstädt nutzte die prickelnde Pokalatmosphäre um das ausverkaufte Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena abzulichten. Die Aufnahmen sind derzeit bei Mittelstädt in Bearbeitung. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

BUDENZAUBER SERIE